Biografie Anna-Klara Flämisch

  • Name: Anna-Klara Flämisch

    Geschlecht: Weiblich

    Spezies: Twi'lek

    Alter: 25 (7.4.3635 BBY)


    Größe: 1,65 cm

    Hautfarbe: Rot

    Augenfarbe: Blau

    Sprachen: Basic


    Vorlieben: Nettigkeit, Militär, Disziplin

    Abneigungen: Arroganz, Prahlen, Abwertung des Imperiums


    Standort: Apartment Dromund Kaas (vom LT.)

    Schiff vom Club Serpant


    Familienstand: Ledig

    Familie: Mutter, Vater Gestorben (Gestorben in einer Sklaven Rebellion), Schwester: x, Bruder: x

    Kinder: x


    Hintergrund: Anna-Klara Flämisch, ist auf Dromund Kaas Geboren und in einer Sklaven Familie aufgewachsen und hat 15 Jahre unter einen Darth gedient. zwei Wochen nach ihrem Geburtstag Rebellierten die Sklaven in ihrem Camp, darunter waren auch ihre Eltern. Die 322. Infanterie Kompanie wurde damit beauftragt diese Rebellion niederniederzuschlagen, was ihnen auch gelang. Der 2. Unterstützungs-Infanterie Zug, unter der Führung des 1.LT Janick Flämisch wurde damit beauftragt das Schlachtfeld auf Bewaffnete Überlegende Abzusuchen und das Schlachtfeld zu sichern. Anna-Klara versteckte sich hinter Trümmern eines Wachturms, doch die Truppen von des 2.Unterstützungs-Infanterie Zuges viel es einfach sie zu finden. Da sie nicht Bewaffnet war und sich nicht gewehrt hatte, wurde sie als Gelangende zum HQ zur Befragung gebracht. Es Stellte sich heraus das sie eine Vorliebe fürs Militär entwickelt hatte und erstaunlich Loyal (für eine Sklavin) zum Imperium Stand, das ihre Eltern gestorben sind verkraftete Anna-Klara einige Monate nicht, aber ihr war bewusst das sie für ihre Taten Sterben mussten und das, dass Risiko war. Janick Flämisch hörte von der 15 Jährigen Sklavin, und war Interessiert: Eine Sklavin die Loyal zum Imperium ist? Die musste er sich sichern. Nach mehreren Gesprächen mit abgesandten des Darthes + 7.500 Credtis Später, hat sich der 1.LT seinen Eigenen Sklaven Gekauft. Das Leben beim 1.LT war recht entspannend, Anna-Klara Aufgabe war es sein Apartment sauber zu halten und seiner Schwester beizustehen die bei ihm wohnte. Zwei Mahlzeiten am Tag und ein Bequemes Bett stand Anna-Klara zu Verfügung. Um sie wurde ausreichend gesorgt, sogar zu sehr als üblich. Nach 5 Jahren im Dienste vom Lt. Flämisch und seiner Schwester, machte der LT. , Anna-Klara eine Überraschung, für die langen und Guten Dienste für die Familie Flämisch überreichte Janick, Anna ein Dokument. Ein Dokument zur Namensänderung, dass zufolge hätte das Anna-Klara nun Offiziell zur Familie Flämisch hören würde und auch den Title des Sklaven entfernen würde. Sie nahm an und unterschrieb die Dokumente. Der Eigentliche Wunsch vom 1.Lt war das auch Anna in die Armee beitritt, aber da sie nicht die Sporttests bestanden konnte wurde sie im Nachhinein nicht angenommen. Der LT sah ein das sie nicht für die Armee gemacht war und verhalf ihr zu einen Job in einer Cantina auf Dromund Kaas. Dort fand sie sich sofort zurecht und in den Kommenden 5 Jahren Arbeitete sie dort, erst als Tellerwäscherin und später als Barkeeperin. Nach Guten wie auch Schlechten Jahren in der Cantina wurde sie entlassen und ersetzt durch einen Droiden, der Kosten-effizienter war. Trotz der Beschwerde von Janick wurde sie nicht wieder eingestellt. Als der LT. von einem Einsatz zurückkam, zeigte er Anna-Klara eine Ausschreiung für einen Barkeeper Stelle auf Nar-Shaadar, im Club Serpent. Anna hatte erst Bedanken aber mit der Ermutigung von Janick, dass sie mal das Universum sehen sollte lies sie sich überreden. Nach dem sie auf Nar-Shaadar gelandet war, kam sie erstmal in einem Hotelzimmer unter. Nach Drei Tagen des Wartens bekam sie eine Zusage, zur Auswahl in den Inneren Bewerber Kreis und nach einem Bewerbungsgespräch bekam sie den Job.



    Persönlichkeit: Durch das Aufwachsen auf dem Imperialen Hauptplaneten, hat sie sich schon in Frühen Jahren an Autorität, Militarismus und Loyalität gewöhnt und Etabliert. Besonders den Militarismus mochte sie, Als eine Einheit zusammen zum Sieg Marschieren. Die Paraden mochte sie besonders wegen der Musik. Der Tot beider Eltern war tragisch für Anna-Klara, dies änderte nicht ihre Einstellung zum Imperium, da ihre Eltern wussten was für ein Risiko sie eingehen würden.


    Durch das Leben beim Lt. und seiner Schwester hat sie sich eine Strenge Tagesroutine angeeignet und wurde somit Disziplinierter in dem was sie tat. Zusätzlich fand sie für sich ein neues Liebningsgetränk, Pfirsich-Saft. Der LT. trank es immer und als Anna es probierte war sie auf Wolke 7. Mit der Entscheidung Janicks, sie in die Familie aufzunehmen viel Anna-Klara ein Stein vom Herzen, da sie über die 5 Jahre als Art Familie zusammen gewachsen sind, dies Bewies Anna-Klara das sie keinen Fehler Begangen hatte, dem Imperium gegenüber Loyal zu sein, auch wenn sie von den Meisten als minderwertig angesehen wird. Durch die Zeit in der Cantina in Kaas City, lernte sie was es hieß eine Barkeeperin zu sein und ist nun auf einen Fortgeschrittenen Level.

    --:imperium:Ich schwöre, unser Glorreiches Imperium zu Beschützen, ihm zu dienen, dessen Volk zu Beschützen und bis zum Letzten Tropfen Blut zu Kämpfen :imperium:--

    --------------------------------------------------------------------------------------------------:imperium: Eid des Imperialen Soldaten :imperium:-----------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!