Beiträge von Aaray Dha'Beviin

    Jahr: 31 NVC

    Ort: Arda-System


    Informationsart: Neuigkeiten und Informationen über den internen Krieg der Mandalorianer

    Informationen über: Raumschlacht und Enterkampf zwischen Mandalorianern


    Wo kann die Information aufgeschnappt werden: Unter Mandalorianern, in Söldnerkreisen, unter dar'manda, Holonet-News, Arda-System, im imperialen Raum


    Was die Information besagt:
    Eine imperiale Raumstion im Arda-System meldet das Aufeinandertreffen befeindeter Mandalorianer. Nachdem mehrere Transportschiffe des Cetin Clans die Raumstation verlassen haben, wurden sie von einem nicht identifizierten, mandalorianischen Patrouillenschiff angegeriffen. In Folge der Raumschlacht wurden einige der Transporter zerstört. Bevor sich die imperialen Schiffe in die Auseinandersetzung einmischen konnten, fiel ein weiteres Schiff, eine mandalorianische Fregatte des Cetin Clans aus dem Hyperraum. Bei dem Versuch, die eigenen Transporter aufzusammeln wurde die Fregatte geentert und sprang kurz darauf wieder in den Hyperraum. Das Imperium verurteilt die Kriegstreiberei in ihrem Herrschaftsgebiet. Die aktuellen Spannungen zwischen den Mandalorianern werden als beunruhigende Entwicklung angesehen, deren Verlauf zukünftig möglicherweise mehr Aufmerksamkeit seitens des Imperium bedarf.

    In mandalorianischen Kreisen erfährt man inzwischen mehr. Der Cetin Clan hat sich erst kürzlich der Verborgenen Kette verpflichtet und sich damit dem Kampf gegen die amtierende Mand'alor angeschlossen. Ihre Überfälle auf unvorsichtige Raumreisende im Gordian Reach Sektor dienten dem Zweck der Ressourcenbeschaffung für den anhaltenden Bürgerkrieg zwischen den Mandalorianern.

    Die Fregatte des Cetin Clans wurde einige Tage später auf der mandalorinanischen Straße wiedergesehen. Clan Dha'Beviin meldete die erfolgreiche übernahme des Schiffes und die Vernichtung sämtlicher Verräter an Bord. An dem Enterkampf sein die Clans Prudii, Orar und weitere, treu zu Mand'alor stehenden Sippen vertreten gewesen.

    ''Wir werden weiter machen! Wir werden sie jagen und wir werden sie vernichten! Clan Dha'Beviin hört nicht auf, bis die Rüstung des letzten Verräters eingeschmolzen ist!'' ~ So der Originalwortlaut aus der Meldung.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Angriffe der Verborgenen Kette


    akaan acyk vode - Krieg zwischen Brüdern


    ''Unser Volk ist entzweit!''


    Ca'dala Dha'Beviin lauscht gemeinsam mit ihrer Kampfgruppe den gestrengten Worten des alors,

    welcher sich auf das Holoterminal ihres Patrouillenschiffes geschalten hat. Ihre zehnköpfige

    Scharr macht sich bereit für den nächsten Kriegsakt, während das Clanoberhaupt die Besprechung fortsetzt.


    ''aliit gegen aliit. vode gegen vode. Die Clans Farr, Rodarch und Sharatt haben sich der Verborgenen

    Kette angeschlossen. Ich rufe sie hiermit als dar'manda aus. Sie sind ab sofort als Feinde zu

    betrachten und bei Sichtkontakt zu töten!''


    Ca'dalas Krieger tauschen kalte Blicke und unruhige Worte aus, als die Namen der neuen Feinde

    genannt werden, bis die Anführerin sie schließlich zur Ordnung ruft. ''ke'sush!'' raunt sie ihnen

    voller Strenge entgegen. Und das Wort reicht aus, um die Gruppe zu disziplinieren, auch wenn sie

    die Sorgen ihrer Brüder und Schwestern ebenso in sich trägt.


    Denn es passiert dieser Tage allzu oft, dass sich weitere Clans den Verrätern anschließen.

    Auch Diesmal sind es namhafte Sippen, die unter anderem auf Darvannis, Ilum und

    Nar Shaddaa einst für die mandalorianische Sache gekämpft haben. Nun sitzen sie mit

    den Eidbrechern an einem Tisch und schmieden dunkle Pläne gegen mand'alor.


    ''Wer Kontakte in ihren Reihen hat oder etwas über diese Familien weiß, hat sich unverzüglich in der

    Kommandozentrale zu melden. In der Zwischenzeit hat es galaxisweit neue Angriffe der

    Verborgenen Kette gegeben. Gebieter Ordo entsendet seine Truppen, doch er kann nicht überall

    gegen die Treulosen kämpfen. Auch wir werden für unser Volk zurückschlagen.''


    Auf dem Holoterminal erscheint eine Karte mit aktuellen Daten von dar'manda Angriffen.

    Dutzende Markierungen zeugen von koordinierten Überfällen auf Standorte in der

    gesamten Galaxis. Nun kann sich auch Ca'dala nicht mehr halten. Die menschliche Frau

    hämmert ihre Panzerfaust auf die Oberfläche des Terminals. Sie hebt ihren Eisenhelm gegen

    das vom alor emittierte Holobild und stellt ihm die einzige Frage, deren Antwort sie

    benötigt: ''vaii mhi slana?''


    Gra'tua, der Oberherr des Dha'Beviin Clans, sieht auf seine loyalen Streiter herab.

    ''Ich entsende euch in den Venaarianischen Sektor. Der Feind führt dort Plünderungen durch,

    um weitere Ressourcen für den Krieg zu sichern. Ich übertrage die Missionsdetails auf euren

    Computer. Schlagt zu und bringt mir die Köpfe dieser chakaare!''


    Als die Konsole den Datentransfer bestätigt, nickt Ca'dala dem Oberhaupt zu.

    ''Wir werden sie vernichten, Gra'tua! Für mand'alor und den Dha'Beviin Clan!''


    - An Bord der Kotyc, 30 NVC



    rule.png


    Begriffserklärung:

    akaan [ah-KAHN] = Krieg

    acyk [AH-seek] = zwischen

    vode [vohd-ay] = Brüder/Schwestern

    aliit [ah-LEET] = Clan, Identität

    Ca'dala [kah-DAH-lah] = Ca = Nacht, Dala = Frau, hier: Name einer Kriegerin

    Dha'Beviin [dah-BEH-veen] = Clanname = Dunkellanzen

    alor [ah-LOR] = Clanführer

    dar'manda [dar-MAHN-da] = ein Zustand, in dem man kein Mandalorianer ist - kein Außenseiter, sondern einer,

    der sein Erbe und damit seine Identität und seine Seele verloren hat -, der von den meisten traditionell

    gesinnten Mando'ade mit absoluter Angst betrachtet wird

    ke'sush [Keh-SOOSH!] = aufgepasst!

    Gebieter Ordo = Jekiah Ordo, von Mand’alor ernannter Stellvertreter

    Verborgene Kette = eine rebellische Splittergruppe mandalorianischer Clans, die nicht mit Mand’alor Shae Vizlas Führungsstil zufrieden sind

    vaii [vay] = wo

    mhi [mee] = wir

    slana [SLAH-na] = kojungierte Form von ''slanar'' = gehen

    chakaare [chah-KAR-ay] = Leichenräuber, Dieb, Kleinkrimineller – allgemeiner Schimpfbegriff

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Jahr: 30 NVC

    Ort: Dromund Kaas


    Informationsart: Neuigkeiten und Informationen über den internen Krieg der Mandalorianer

    Informationen über: Aufbruch mehrerer mandalorianischer Schiffe


    Wo kann die Information aufgeschnappt werden: Unter Mandalorianern, in Söldnerkreisen, unter dar'manda, Holonet-News, Dromund Kaas, Dromund System, im imperialen Raum


    Was die Information besagt:

    Nachdem die verborgene Kette erneut galaxisweit angreift, brechen mehrere mandalorianische Kampfschiffe von Dromund Kaas auf, darunter auch die Mar'eyce II.

    Innerhalb und außerhalb der Mandalorianischen Enklave auf Dromund Kaas herrscht zudem ein beschäftigtes treiben. Kriegsgüter werden abtransportiert und eine breite Anzahl an Kriegern und Kriegerinnen ist in Bewegung.

    Die mandalorianischen Clans Dha'Beviin, Prudii und Orar lassen öffentlich verlauten, dass sie sämtliche Streitkräfte aufbringen, um mandalorianischen Verrätern entlang der Mandalorianischen Straße zu begegen und um die mandalorianischen Herzwelten zu sichern.

    In den folgenden Tagen und Wochen werden erneut schwere Gefechte erwartet.

    Ein herzliches Dankeschön von meiner Meute für die Veranstaltung, die Vorbereitung und die ausführenden Leute während der Ausstellung.
    Wir hatten eine richtig gute Zeit gestern!

    Bei meinem letzten Besuch habe ich bereits viel Spaß gehabt und so wurden die Erwartungen auch dieses mal voll erfüllt.
    Im Wüstenraum haben mich die Umgebungs-Emotes in die Vergangenheit meines Charakters abtauchen lassen.
    Als ich meinen Main Char (Aaray) aktiv im RP aufgenommen habe, fand ein Großteil der Spielzeit auf einem Wüstenplaneten statt und
    die Ausstellung mit samt seinen Inhalten hat einige schöne Erinnerungen ausgelöst!

    Im Medizin-Raum war der Hindernislauf im ersten Moment natürlich eine willkommene Herausforderung für einen Mandalorianer!
    Wie schwer es tatsächlich ist, einen Verwundeten über Pacours zu transportieren, während man selbst eine solche Handlung nicht gewohnt
    ist und auch noch eine schwere Rüstung trägt, wurde mir erst bei der Durchführung bewusst.
    Mandalorianer sind nicht gerade für Schlachtfeldrettung bekannt! Das hat sich während des Parcours definitiv herausgestellt.

    Ich hätte mir gerne noch ein Bier an der Bar getrunken und einen weiteren Raum besucht, aber dazu blieb dann keine Zeit mehr.
    Ich hoffe, dass das Event in der Zukunft ein weiteres Mal wiederholt wird, sodass ich meine Runde abschließen kann.
    Ebenso hoffe ich auf gute Besucherzahlen, sollte sich dazu entschlossen werden, das Event zu wiederholen.

    K'oyacyi!

    -Aaray-

    Wettkampf ''chakur kebise'' (Die Raubtrophäe)

    Uhrzeit: 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr

    Teilnahmedauer: 10-15 Minuten


    Raubtrophäen sind Teil eines Spiels, bei dem junge Mandalorianer einen Gegenstand abwechselnd in ihren Besitz bringen und verteidigen. Jedes Mal, wenn der Gegenstand erfolgreich beraubt wurde, schnitzt der Sieger sein Zeichen auf dessen Oberfläche. Mit diesem Spiel lernen unsere Kinder schon früh, sich einem Gegner in einem waffenlosen Wettkampf zu stellen. Zur Erbeutung des Gegenstandes ist es nicht zwingend nötig, den Feind mit Gewalt zu überwältigen. Schnelligkeit und gute Reflexe bringen dich ebenso ans Ziel wie rohe Gewalt.



    Die Regeln

    Meldet euch ab 20:00 Uhr bei mando'ad Laaran. Für ein Startgeld von 10,- Credits steht euch die Teilnahme am Wettspiel frei. Jeweils ein Teilnehmer betritt die Spielfläche und versucht, den Droiden zu bestehlen. Nur die siegreichen können ihren Namen in die Trophäe ritzen und sie anschließend mit nach Hause nehmen.



    Die OOC Regeln


    Meldet euch IC bei Laaran und wartet darauf, dass sie euch in eine Gruppe einlädt. Jeder Spieler wird einzeln eingeladen. Bitte habt Geduld, falls es zu einer Warteschlange kommt und denkt beim Emoten auch an die Spieler, die nach euch noch einen Raub wagen wollen.


    In der Arena befindet sich ein unbewaffneter Wächterdroide, der eine Raubtrophäe in seinen Händen hält oder an seinem Gestell aufbewahrt. Dieser Gegenstand ist immer ein verziertes Medaillon aus dem Holz eines Veshok-Baumes. Laaran wird zu Beginn emoten, wo an seinem Gestell der Droide das Medaillon hält.


    Jeder Spieler erhält eine Chance, das Medaillon zu stehlen. Dies kann durch den Einsatz von körperlicher Gewalt geschehen oder durch einen flinken Diebstahl. Verfasse dein Emote im /say und würfel einen W20 im Gruppenchat mit Laaran. Laaran wird dann ein Gegenemote für den Droiden verfassen und gegen dich würfeln.

    Würfelst du höher, ist die Aktion erfolgreich und das Medaillon gehört dir. Würfelt Laaran höher, gewinnt der Droide.


    Malus

    Charaktere, die weder im Kampf noch in flinken Händen geschult sind, erhalten bei entsprechenden Aktionen

    einen Malus von -1 auf ihren Wurf.


    Bonus

    Charaktere, die Erfahrung im unbewaffneten Nahkampf oder Verstohlenheit haben, erhalten einen Bonus von +1 auf ihren Wurf.


    Der Droide in humanoider Form verfügt über ein robustes Gestell und einem schwachen Elektroschocker.

    Gewinnt er, wird er den versuchten Raub tadeln, indem er dich zu Boden wirft oder dir einen Schock verpasst.


    Gewinnt der Spieler, darf er ein Zeichen in das Medaillon ritzen und es fortan in Ehren halten.

    Wettschießen ''Tra'cyar mav'' (Feuer frei!)

    Uhrzeit: 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr

    Teilnahmedauer: 10-15 Minuten


    An unseren holografischen Schießständen trainieren junge und alte Krieger gleichermaßen. In einer Gruppe Auszubildender ist es üblich, dass der beste Schütze eine modifizierte Waffe tragen darf, noch bevor seine Mitstreiter sich eine verdienen können. Wird der Schütze übertroffen, muss er die Waffe weiter geben. Es ist ein Ansporn an die Krieger, stets an sich zu arbeiten und das Beste aus sich hervor zu bringen.


    Ihr seid mit dem Blastergewehr vertraut? Dann stellt euch dem Wettkampf und gewinnt ein hochwertiges, mandalorianisches Zielfernrohr für euer Arsenal. Das stoßfeste Zielfernrohr aus unserer claneigenen Waffenschmiede kann durch Multiaufsätze an jede gängige Waffe angebracht werden und verfügt über eine bis zu 8-fache Vergrößerung.



    Die Regeln


    Interessierte Teilnehmer melden sich ab 20:00 Uhr bei mando'ad Dha'tal. Für ein Startgeld von 10,- Credits steht euch die Teilnahme am Wettkampf frei. Geschossen wird mit einer nicht modifizierten Standardvariante eines mandalorianischen Blastergewehrs und Trainingsmunition. Lasst euch die Waffe aushändigen und tretet an den Schießstand. Über drei Runden werden die Emitter der Trainingseinrichtung verschiedene Ziele emittieren, die es abzuschießen gilt. Es gewinnt, wer am Ende des Wettkampfes die höchste Trefferzahl erreicht hat.



    Die OOC Regeln

    Meldet euch IC bei Dha'tal und wartet darauf, dass er euch in eine Gruppe einlädt. Jeder Schütze wird einzeln in eine Gruppe eingeladen. Bitte habt Geduld, falls es zu einer Warteschlange kommt und denkt beim Emoten auch an die Spieler, die nach euch noch an den Abzug wollen. Wenn es sich zu sehr am Schießstand drubbeln sollte, entscheidet Dha'tal spontan, ob er mehr Spieler in die Gruppe aufnimmt, sodass gleichzeitig geschossen wird.


    Um für Fairness zu sorgen, werden die Gewinner einer jeden Runde nach folgendem System ausgewürfelt.


    Malus

    Mandalorianische Blastergewehre verfügen über eine durchschlagende Feuerkraft im Vergleich zu herkömmlichen Waffen. Diesen Unterschied stellen wir mit einem Malus von -1 auf jeden Wurf eines Charakters da, der speziell mit mandalorianischen Waffen nicht geübt ist, auch wenn der Charakter mit Blastergewehren erfahren ist (Überraschungseffekt).


    Bonus

    Für Charaktere, die Erfahrung im Umgang mit Blastergewehren haben, möchten wir wie folgt Boni vergeben. Dabei geht es vor allem darum, dass die Waffe von dem Charakter aktiv genutzt wird:

    0-5 Jahre Erfahrung im aktiven Umgang mit Blastergewehren: +1

    ab 5 Jahren Erfahrung im aktiven Umgang mit Blastergewehren: +2


    Es wird über drei Runden gewürfelt. Jede Runde wird von Dha'tal mit Emotes eingeleitet, welche die emittierten Ziele anzeigen. Der Spieler bestreitet jede Runde mit einem Emote über die Benutzung der Waffe im /say und einem anschließenden W20 im Gruppenchat mit Dha'tal. Sind die drei Runden absolviert, ist der nächste Schütze dran.


    Für das Endergebnis zählt alleine die Summe der drei gewürfelten W20er unter Berücksichtigung der Mali und Boni. Dha'tal wird die Ergebnisse für jeden Schützen aufschreiben. Gegen 21:45 wird der Gewinner über die internen Lautsprecher der Enklave ausgerufen. Dieser kann sich sofort das Zielfernrohr bei Dha'tal abholen und hoffentlich in Ehren halten.

    Wettkampf der Geschmacksnerven ''janad as beskad'' (scharf wie ein Beskad")

    Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis der Wettkampf vorbei ist (ca 21.15 Uhr)


    So scharf wie unsere Waffen, so legendär wie unsere Krieger ist auch unser Essen!


    Stellt euch dieser beliebten mandalorianischen Mutprobe, wie es unsere verd'ikase tun.
    Diese Prüfung hat es in sich. Anders als manche Brandbombe brennt sie gleich 2-mal!

    Werdet zum Kenner Mandalorianischer Küche in all ihrer Würze und gewinnt einen Abend voller Speis und Trank!



    Die Regeln


    Interessierte Teilnehmer melden sich bis 20:20 Uhr bei mando'ad Akaana'an zum Wettkampf an. Mit einem Startgeld von 10,- Credits seid ihr dabei! Um 20:30 Uhr beginnt das Spektakel! In diesem Wettkampf treten fünf Teilnehmer über drei Runden gegeneinander an. In jeder Runde wird den Wettstreitern eine Portion Tiingilar serviert. Der Schärfegrad variiert von Runde zu Runde. Wem der Auflauf zu feurig ist, scheidet aus. Am Ende wird nur ein Teilnehmer übrig bleiben und zum Sieger des Wettessens gekührt. Dieser Teilnehmer gewinnt freien Verzehr von Speisen und Getränken für den restlichen Abend.


    Tiingilar ist eine der besonderen Qualitäten der mandalorianischen Küche! Ein scharf gewürzter Auflauf aus Fleisch, Gemüse und Gewürzen. Nicht-Mandalorianer sollten die weniger scharfe Variante probieren. Der richtige Auflauf ist so scharf, dass er Nasengänge verbrennen kann.

    Mandalorianer sagen: Jede Frau, die einen Teller Tiingilar überlebt, ist eine für die Ewigkeit.



    Die OOC Regeln


    Um für Fainess zu sorgen, werden die Gewinner einer jeden Runde nach folgendem System ausgewürfelt.


    Runde 1: "Adiik"


    Gewürfelt wird auf 20.


    1 - 10 = Wenn das schon die Kinder essen bin ich raus, es ist sehr Scharf und die Tränen fließen schon.

    10 - 15 = Scharf, gut scharf, aber ich bin ein ganzer Kerl oder eine ganze Frau, ich packe das.

    15 - 20 = Hah, das war ja gar nichts!


    Jene, die unter 10 lagen in dieser Runde, scheiden aus.


    Runde 2: "Verd'ika"


    Hier erteilen wir einen Bonus von +2 an alle restlichen Teilnehmer.

    Die Würfe staffeln sich aber nach dem gleichen Muster.


    Runde 3: "Fast ein ganzer Mando'ad!"


    Hier erteilen wir einen Bonus von +5, die Würfe werden jedoch eingegrenzt und der Schärfe des Essens angepasst.


    1 - 15 Bei Kad! Es bringt mich um!

    15-25 Ich sterbe, aber ich stehe noch!


    Als Gewinner erhältst du den ganzen Abend freie Getränke und freie Speisen. Lass es dir gut gehen und genieße die mandalorianische Gastfreundschaft!


    Hinweis: Wie auch immer eure Würfel an diesem Abend fallen werden, wird der Auflauf und die Wirkung des mandalorianischen Gewürzes Hetikles eindeutig in der Lore beschrieben. Im Sinne des Wettkampfes sollten eure Charaktere also eine adäquate Reaktion zeigen.

    Rüstkammer

    Rüstet euch für die Schlacht. Trefft eure Wahl zwischen hochwertigen Waffen, Rüstteilen oder nehmt unseren Wartungs- und Modifikationsdienst in Anspruch.

    Wir Mandalorianer wissen, welche Qualität ein Kriegswerkzeug aufweisen muss und stehen mit unserem technischen Verständnis dafür ein. Alle hier angebotenen Waren entstammen traditioneller, mandalorianischer Handarbeit.

    Schusswaffen:


    TypPreisEigenschaften
    Blasterpistole325 CreditsEffektive Reichweite 60 Meter, große Feuerkraft im Vergleich zu herkömlichen Blastern, hohe Durchschlagskraft
    Schwere Blasterpistole750 CreditsEffektive Reichweite 40 Meter, größere Feuerkraft als ein herkömmliches Blastergwehr, hohe Durchschlagskraft
    Blastergewehr1000 CreditsEffektive Reichweite 120 Meter, durchschlagende Feuerkraft
    Präzisionsgewehr2200 CreditsEffektive Reichweite 1800 Meter, kleine Energiezelle



    Nahkampfwaffen:


    TypPreisEigenschaften
    Vibroschwert
    (Durastahl)
    450 CreditsEin Vibrogenerator versetzt die Klinge des Schwertes in schnelle und starke Vibrationen,
    wodurch es deutlich besser schneidet als ein gewöhnliches Schwert ohne Vibration.
    Vibromesser
    (Durastahl)
    250 CreditsEin Vibrogenerator versetzt die Klinge des Messers in schnelle und starke Vibrationen,
    wodurch es deutlich besser schneidet als ein gewöhnliches Schwert ohne Vibration.
    Energiezelle für
    Vibrowaffen

    (5er Packung)
    150 CreditsDiese Zellen liefern Energie an den Ultraschall-Vibrationsgenerator der Waffen, der es
    ermöglicht, dass die Klinge einige tausend Mal in der Sekunde schwingt.



    Rüstteile:


    RüstteilPreisEigenschaften
    Helm
    (viele Größen)
    500 Credits (Duraplast)
    800 Credits (Durastahl)
    Enthält HUD System, Entlüftungsöffnungen zum filtern von Giftstoffen und ein Kommunikationssystem
    Schräge Schulterpolster
    (viele Größen)
    175 Credits (Duraplast)
    250 Credits (Durastahl)
    Schutz vor gegen den Hals gerichteten Klingenhieben
    Brustpanzer
    (viele Größen)
    500 Credits (Duraplast)
    800 Credits (Durastahl)
    Verstärkte Platten zum Schutz wichtiger Organe
    Jetpack1000 CreditsTragfähigkeit 180 kg, maximale Geschindigkeit 60 km/h, Flugreichweite 400 Meter
    Versorgungsleitung150 CreditsVerbindet Jetpack mit dem Kampfanzug für eine optimale Jetpackkontrolle
    Injektormodul150 CreditsModul für rechten oder linken Oberarm - vereinfacht das zuführen von Stims
    Panzerhandschuh
    (viele Größen)
    400 Credits (Duraplast)
    600 Credits (Durastahl)
    Aufsatz für verschiedene Modifikationen, Handplatten mit verborgenem Fach für Faustklingen oder Abschussvorrichtung für Pfeile
    Funktionsgürtel
    (viele Größen)
    250 CreditsStauraum für Munition, Granaten, Ortungsgeräte, Datenpads
    Beinpanzer
    (viele Größen)
    450 Credits (Duraplast)
    600 Credits (Durastahl)
    Robust aber nicht einschränkend für verbesserte Mobilität oder mit zusätzlichem Stauraum für z.B. Handgelenkraketen
    Panzerstiefel
    (viele Größen)
    450 Credits (Duraplast)
    600 Credits (Durastahl)
    Fein ausgearbeitetes Design bietet umfassenden Schutz, ohne die Mobilität einzuschränken
    Raketenstiefel
    (viele Größen)
    450 Credits (Duraplast)
    600 Credits (Durastahl)
    Ermöglicht einen kurzweiligen Raketenschub, opfert dafür den Schutzfaktor



    Wartungs- und Modifikationsdienst

    Eure Ausrüstung ist beschädigt? Gebt sie in der Rüstkammer ab und vereinbart einen individuellen Wartungsvertrag. Die Reparatur kann bis zu einer Woche dauern (OOC: Möglichkeit auf Folge-RP besteht).

    Speis und Trank

    Traut euch und kostet von den Spezialitäten der mandalorianischen Küche.
    Unsere Aufläufe sind für ihre Schärfe bekannt, denen ihnen das Gewürz Hetikles verleiht. Erfreut eure Gaumen an den süßen Kuchen oder trinkt euch durch das Spirituosenregal. Kombiniert unseren schärfsten Auflauf mit dem stärksten Alkohol. Lasst sehen, was für ein Krieger in euch steckt.


    Getränkekarte:


    GetränkPreisBeschreibung
    Ne'tra gal
    (Flasche)
    11 CreditsSchwarzbier, traditionelles mandalorianisches alkoholisches Getränk mit pechschwarzer Farbe.
    Ein klebriges Bier mit süßem Geschmack.
    Kri'gee
    (Flasche)
    13 CreditsStarkbier mit einem deutlich potenten Alkoholgehalt und einem starken und bitteren Geschmack. Hinterlässt oft einen
    schmerzhaften Kater wenn in Massen getrunken. Die Fähigkeit, unangenehme Folgen von Kri'gee Konsum zu erleiden und auszuhalten
    wird oft als Zeichen mandalorianischer Stärke angesehen.
    Tihaar aus der Varos Frucht
    (kleines Glas)
    17 CreditsFarbloser Alkoholgeist. Klarer, dreifach destillierter Schnaps mit hohem Alkoholgehalt und starkem Geschmack. Brennt
    häufig im Mund und Rachen. Wird auch zur Entfettung von Motorteilen verwendet. Tihaar kann leicht aus jeder
    erhältlichen Frucht hergestellt werden. Daher ist jeder Tihaar anders, da er den Geschmack der verwendeten Früchte
    annimmt.
    Mandallianisches Narkoleth
    (kleines Glas)
    25 CreditsEin starkes, alkoholisches Getränk. Produziert von den mandallianischen Riesen auf Mandallia und eigentlich
    als Treibstoff für Kriegsdroiden benutzt. Wird als das ultimative, mandalorianische Getränk angesehen, auch wenn unter den
    Mandalorianern Ne'tra gal die größte Beliebtheit erzielt.
    Mando papuur'gal
    (Weinkelch)
    25 CreditsMandalorianischer Rotwein mit tiefroter Färbung, hergestellt aus einer Kombination von Obst und Wildreis.
    Sehr starker Wein mit leicht bitterem Geschmack.
    Shig
    (Tasse)
    5 CreditsEin milder, bekömmlicher Kräutertee mit Zitrusaroma, gebraut aus der Behot Pflanze.
    Laut den Mandalorianern ein Wohl für die Seele und Gesundheit.
    Gewürzter Caf
    (Tasse)
    5 CreditsMandalorianische Gewürze verleihen diesem Caf seinen milden und intensiven Geschmack.
    Fruchtsaft
    (Glas)
    8 CreditsIn Fruchtsaft Getränk, hergestellt aus der Varos Frucht, die für ihr samtiges Aroma bekannt ist,
    und der süßen mandalorianischen Orange.
    Wasser
    (Glas)
    3 CreditsKlares, vitales Wasser.



    Speisekarte:


    SpeisenPreisBeschreibung
    Haarshun Brot
    (Körbchen)
    5 CreditsHaarshun Brot, wird oft mit ''Pergamentbrot'' übersetzt, der Teig wird extrem dünn ausgerollt,
    bis der Bäcker durch den Teig hindurchsehen kann, wenn er an eine Lichtquelle gehalten wird.
    Sleen-Steak auf Haarshun Brot
    (handgroße Portion)
    10 CreditsDie Sleene wurden auf Dromund Kaas erlegt und verarbeitet.
    Das Steak wurde bei direkter Hitze scharf angebraten und im Anschluss gegart.
    Haarshun Brot, wird oft mit ''Pergamentbrot'' übersetzt, der Teig wird extrem dünn ausgerollt,
    bis der Bäcker durch den Teig hindurchsehen kann, wenn er an eine Lichtquelle gehalten wird.
    Sleen-Steak mit Kartoffeln
    (Teller, normale Portion)
    15 CreditsDie Sleene wurden auf Dromund Kaas erlegt und verarbeitet.
    Das Steak wurde bei direkter Hitze scharf angebraten und im Anschluss gegart.
    Spezialitäten vom Sleen
    (großer Teller)
    35 CreditsEntscheiden Sie sich zwischen
    - gegarter Sleenzunge
    - gedünstetes Sleenherz im Speckmantel
    - geröstete Sleenleber




    Beilagen: Kartoffeln und Gemüse/Bohnen
    Tiingilar
    (Schale, normale Portion)
    15 CreditsEine der besonderen Qualitäten der mandalorianischen Küche!
    Ein scharf gewürzter Auflauf aus Fleisch, Gemüse und Gewürzen.
    Nicht-Mandalorianer sollten die weniger scharfe Variante probieren.
    Der richtige Auflauf ist so scharf, dass er Nasengänge verbrennen kann.

    Mandalorianer sagen: Jede Frau, die einen Teller Tiingilar überlebt, ist eine für die Ewigkeit.
    Gerösteter Shatual am Spieß
    (3 Stück mit scharfer Grillsauce)
    50 CreditsDas ideale Festessen! Shatuals sind nur auf Mandalore heimisch. Sie sind riesige Säugetiere,
    deren Fleisch sich bei den Mandalorianern großer Beliebtheit erfreut. Unter Mandalorianern
    wird diese Speise als hervorragende Möglichkeit angesehen, ein freudiges Ereignis zu feiern,
    beispielsweise die Geburt eines Kindes. Das Fleisch wird über offener Flamme durchgegrillt.
    Die scharfe Sauce auf Basis von Hetikles wird nach geheimer Rezeptur auch in einer weniger scharfen Variante serviert.
    Rote Kürbissuppe
    (Schale, normale Portion)
    10 CreditsEine rote Kürbissuppe mit Kartoffelwürfeln, Zwiebeln und Knoblauch. Bekannt für seine belebende Wirkung.
    Varos Frucht
    (Teller, ganze Frucht in verzehrfertige Stückchen geschnitten)
    10 CreditsEine mandalorianische Tropenfrucht, bekannt für ihr samtiges Aroma.
    Frische Früchte sind eine Rarität und eignen sich wunderbar zum Teilen.
    Uj'alayi
    (Teller, normales Kuchenstück)
    7 CreditsUj'alayi oder Uj-Kuchen ist ein einzigartiges, mandalorianisches Gericht.
    Ein flacher, dichter und klebriger Kuchen, besteht aus zerstoßenen Nüssen, getrockneten Früchten und einem süßen Gewürzsirup,
    der als Uj'ayl bekannt ist. Schmeckt äußerst süß und ist unter den Mandalorianern als Hauptdessert beliebt.

    munit tome'tayl, skotah iisa - "long memory, short fuse."


    rule.png
    Ein gerüsteter Mandalorianer unter dem Wappen des Dha'Beviin Clans tritt unmittelbar vor der Festwoche in Holonetz-Anzeigen im Dromund System, sowie in nahe gelegenen Systemen auf.

    ''Su cuy'gar, tomade! Imperiale Verbündete! mando'ade! Meine Brüder! Meine Schwestern! Ich bin Aaray vom stolzen Dha'Beviin Clan! Meine Kampfgruppe kehrt von entfernten Schlachtfeldern zurück nach Dromund Kaas. Nur kurz verlassen wir unseren Krieg, um die Tradition zu wahren und unser gemeinsames Bündnis während der imperialen Festwoche zu bekräftigen. Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern der Erhalt des Feuers. In einem Krieg, in dem Verräter unsere Identität stehlen wollen, ist keine Handlung wichtiger.
    Wir werden den Bräuchen treu bleiben, die uns zu Kriegern gemacht haben.
    Wir werden Gerechtigkeit fordern und unsere Säbel auf unsere Feinde richten.
    Wir werden die Säulen unserer Kultur mit Leben füllen.
    Werdet Zeuge mandalorianischer Festigkeit, wenn wir dieses Feuer entfachen. Am Abend der Traditionen in der mandalorianischen Enklave!''


    Der Krieger pausiert einen Moment, ehe seine Worte an Strenge gewinnen.


    ''Meine Kampfgruppe hat erst kürzlich viele aru'e entlang der Braxant-Strecke erschlagen. Stolz hebt sich das mandalorianische Banner gegen die seelenlosen mandalorianischen Verräter, die auch Feinde des Imperiums sind. ash'ade, dar'mandase und ihre Anhänger. Solltet ihr diese Nachricht empfangen, so hört meine Worte: Die Enklave steht weiterhin unter unserem Schutz. Jeder, der es wagt, unsere heiligen Hallen zu entweihen, wird sich an der Spitze unserer beskade wiederfinden. gar copaani ash'amu? olaro, mhi gaa'tayli!''


    rule.png


    Bekanntes Wissen über den Gastgeber, dem Dha'Beviin Clan (IC verwendbar):



    rule.png

    Inhalt

    Aufgrund der internen Kriegsthematik zwischen den Mandalorianern sehen wir dieses Jahr von überfüllten Marktständen und groß angelegtem Handel ab. Dies soll unseren IC Ist-Stand widerspiegeln, in dem die Mandalorianer und wir als Clan gerade den Großteil der Ressourcen im Krieg aufwenden und nicht viel abzugeben haben. Es wird jedoch einen Marktstand mit einem limitierten Angebot geben, um unsere gern gesehene Stammkundschaft zu bedienen und auch die mandalorianische Küche darf natürlich nicht fehlen! Des Weiteren haben wir uns für dieses Jahr ein paar andere Interaktionsmöglichkeiten mit kulturellem Hintergrund überlegt.

    Folgende interaktive Stände mit Wettspielen könnt ihr zwischen 20:00 Uhr und 21:45 Uhr besuchen:
    - Wettkampf der Geschmacksnerven von 20:30 Uhr bis ca 21:15 Uhr
    - Wettschießen von 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr (Teilnahmedauer 10 - 15 Minuten)
    - Wettkampf Raubtrophäe von 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr (Teilnahmedauer 10 - 15 Minuten)

    Um 22:00 Uhr wird es eine kleine Ansprache zu den folgenden Themen geben:
    - Der Sturz von Mand'alor dem Gerechtfertigten - Ein Augenzeugenbericht
    - Der Mandalorianische Bürgerkrieg



    Zielgruppe des Abends

    Mandalorianer, Söldner, Händler, imperiale Würdenträger, Diplomaten, Militärs


    Teilnahme

    Mitglieder des mandalorianischen Dha'Beviin Clans kehren zur imperialen Festwoche nach Dromund Kaas zurück und laden wie jedes Jahr zu einem Forum in die Empfangsräumlichkeiten der mandalorianischen Enklave ein. Für den Abend stellen wir unsere resol'nare Festung zur Verfügung, die weitere Räumlichkeiten der mandalorianischen Enklave auf Dromund Kaas darstellen soll. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte ab 20:00 Uhr im spielinternen Kanal ''mandoenklave'' und wartet auf eine Einladung.

    Setting

    Die mandalorianische Enklave ist von sich aus kein öffentliches Gebäude. Zum Zwecke des Forums wird nur ein Teil der Räumlichkeiten geöffnet. Es wird also keine Wanderung durch die Enklave möglich sein. Räume, vor denen eine Deko-Wache steht, sind IC nicht begehbar. Das Hausrecht in der Enklave bleibt bei den Mandalorianern.


    Wie im letzten Jahr wird der Sicherheitsaufwand in der Enklave größer sein. Aufgrund des aktuellen internen Krieges der Mandalorianer, welcher sich aus den neueren Spielupdates ergeben hat, wird die Bewachung der Enklave zumindest durch gestellte Dekowachen sichtbar sein. IC sollten die Gäste merken, dass ein erhöhter Sicherheitsstandard aufgefahren wurde. Es wird keine Abgabe von Waffen geben. Im Gegenzug bitten wir um ein seriöses, dem Ziel des Abends entsprechendes Verhalten. Dar'manda sind auf dem Markt nicht erwünscht.


    Wir wünschen uns einen harmonischen Abend, welcher das Bündnis der Fraktionen und die Teilnahme an der Festwoche herausstellen soll. Das Ziel lautet, Austausch und Handel zu betreiben. Wir wollen kein gegeneinander! Unfriedenstifter werden entfernt. Fühlt euch als Gäste frei, solche auch zu melden. Der Dha'Beviin Clan setzt einen hohen Standard an Gastfreundschaft. Dies bedeutet nicht, dass offensives oder beleidigendes Verhalten akzeptiert wird.

    Also sehe ich das jetzt richtig, dass es hier insgesamt drei Interessenten abseits meiner Meldung gibt? :grinning_face_with_smiling_eyes:

    - Kult der Vindicar, um der Vastor-Tradition Genüge zu tun

    - Winn Katori mit seinem Forschungsstationsleitersith

    - Tallastas mit ihrer Darth


    Ich würde ja sagen, schlagt euch drum, der Motivierteste gewinnt - aber ehrlich gesagt hätte ich dieses Jahr Bock drauf, auch mal ne Rede zu schwingen. Nicht, weil sonst niemand mag, sondern weil ich mag und eine konkrete Idee habe, was ich in Worte kleiden möchte. Wenn euch kollektiv ein Captain zu niederrangig ist, trete ich zurück, der Loregedanke sollte für alle passen können. Aber ich gebe zu bedenken, dass wir immer versucht haben, bei der Festwoche Vielfalt zu ermöglichen - in alle Richtungen - und es für jeden eine Bühne geben kann bzw. in der Vergangenheit auch für viele bereits gab.

    Gebt van Arden das Mikro!