Beiträge von Deidree

    dNL_Update.png


    Nachdem wir auf der alljährlichen imperialen Festwoche mit dem Atelier der flüsternden Augen vertreten waren (an dieser Stelle ein Dank an die Besucher aber vor allem auch die Organisatoren der anderen Abende) widmeten wir uns die Zeit darauf dem gildeninternen Spiel. Neben der Einführung unseres Zuwachses bestand dies vor allem daraus, die einzelnen Flügel des Gefolges in fähige Hände zu geben und damit auch die Organisation aufzuteilen. Dadurch steht unsere aktuelle Aufstellung wie folgt aus:

    • Darth Disicio – Kriegsführung
    • Darth Shivas – Altes Wissen / Sith-Mysterien
    • Lord Aniketos – Sicherheit und Kampfausbildung
    • Lord Cinetus – Diplomatie
    • Lord Ôdan – Sith-Alchemie


    1_02_11_22_6_25_01.jpeg


    Wer unseren Werdegang ein wenig verfolgt, dem fiel womöglich das "Darth" vor Disicio auf. Der alte Mann hat es nun auch in die Reihen der dunklen Lords geschafft und ist, nach dem Sturz seiner alten Meisterin Darth Cythia, zurück in die heimischen Hallen auf, aktuell, Krayiss II gekehrt, womit Shivas‘ Strohwitwendasein auch ein Ende nahm.


    Nicht minder verdient als Disicios Erhebung war der Aufstieg von Sith Nhizar Harsath zu Lord Aniketos, was wir in einem kleinen Event zelebriert haben.


    1_02_11_22_6_25_21.jpeg

    Neben diesen beiden, nicht unerheblichen, Erweiterungen der Machtbasis konnte das Gefolge durch Lord Ôdan eine weitere Brücke in die unbekannten Regionen nach Anduun schlagen, was aufgrund der wirtschaftlichen Position der Welt in Bezug auf Artefakte vor allem das Herz eines Sith-Mystikers oder Sammlers höherschlagen lässt. Durch die Beseitigung von Darth Cythia wurde die Flotte Darth Disicios erweitert und neue Kontakte in geheimdienstlichen Kreisen wurden geschaffen.


    Doch was sind schon all diese Dinge wert, wenn keine Gefahr besteht diese auch wieder zu verlieren? Es gibt also natürlich eine, bereits in mehreren kleinen Sideplots aufgebaute und eingeführte, Gefahr für das Gefolge die nur darauf wartet, aus den Schatten treten zu können…


    …bis dahin jedoch gilt es, den frisch eröffneten Poolbereich zu genießen :winking_face:


    1_02_11_22_6_24_46.jpeg


    Gesuchte Charaktere/Mitspieler:

    • Sith-Mystiker und Sith-Alchemisten
      Gerne gesehen sind Sith, die sich mit den Mysterien der Macht in all ihren übernatürlichen Facetten beschäftigen.


    1_02_11_22_6_25_52.jpeg



    dNL.png

    Hallo,


    wir sind heute ab 19:30 Uhr im öffentlich gelisteten Stronghold "Hauptquartier: Sith'vazra" (NS-Festung).


    Um 20:15 Uhr findet im Hörsaal ein kleines bisschen Blabla zu dem Event statt.


    Hier noch ein kleiner Plan zum Zurechtfinden :slightly_smiling_face:


    11442-map-og


    11441-map-ug

    dNL_Update.png


    Krayiss II füllt sich, nachdem die meisten Gilden- und Projektmitglieder auch InGame angekommen sind, mit Leben und damit Rollenspiel. Aufgaben wurden verteilt, es gab erste kleinere Plots, größere Storylines wurden fortgeführt oder nahmen ihren Anfang und zur diesjährigen Festwoche ist ein kleines Event für Reinblüter, das "Atelier der flüsternden Augen", geplant.


    1_19_09_22_6_18_27.jpeg



    Letztlich sind dies alles jedoch nur erste Schritte im Rahmen des neuen Settings, welches ja zeitgleich auch eine aktivere Rückkehr ins Rollenspiel einleiten sollte. Und weil Rollenspiel vor allem davon lebt, dass man es betreibt, suchen wir weiterhin engagiert Mitspieler.


    1_19_09_22_6_18_58.jpeg



    Gesuchte Charaktere/Mitspieler:


    Auch wenn eine Vielfalt an Konzepten möglich und gewünscht ist, gibt es doch immer mal wieder Konzepte die wir besonders gerne sehen würden. Aktuell handelt es sich dabei um:

    • Bestienmeister/in
      Ein Schwerpunkt des Gefolges liegt auf der Bestienzucht, die vor allem auch in Kombination mit Krayiss II stärker in den Fokus gerückt werden soll. Aufgabe des Bestienmeisters/der Bestienmeisterin wäre die Pflege, Verwaltung und das Training der Bestien, die Beschaffung neuer Kreaturen und die Aufzucht und Erschaffung besonderer Tierchen, vor allem auch in Kombination mit der Sith-Alchemie.

    dnL-Trennstrich-Klein.png


    dNL.png

    1_19_09_22_6_39_45.png



    Die letzte Info zur Story von dem Heini der jetzt weg ist war, soweit ich weiß, dass die Manaan-Geschichte die da jetzt irgendwie aktuell reingestückelt wird 28 n.V.C. spielt. Ich weiß, das manche RP-Gruppen schon in 29 n.V.C. spielen. Wir tun das aber z.B. noch nicht, weil wir der Story nicht voraus sein wollen (und vll stecken wir deshalb ewig in 28 fest, aber hey, dann kann man RP aus dem Fünfer-Sprung nachholen ^^).


    Vll einfach das Jahr rauslassen, dann sollten alle happy sein :slightly_smiling_face:



    Edit: Unser Event heißt btw "Atelier der flüsternden Augen"

    Oh mist, sorry, da hab ich gepennt :slightly_smiling_face:

    Wer zuerst kommt und so... Dann nehmen wir den Donnerstag.


    //Edit: Am Montag (12.9.) haben wir ein Gildentreffen, da bequatschen wir dann nochmal alles. Dienstag oder Mittwoch kommt dann der Thread dazu :slightly_smiling_face: Wird irgendwas für Reinblüter ^^

    Kleines Update von uns. Mittlerweile scheint die zweite Woche für uns passender. Vermutlich steuern wir auch was bei, sind da im Moment am grübeln. Wenn wir Genaues haben, sagen wir bescheid, wird aber vmtl was mit Bestien und Reinblütern zu tun haben.

    dNL_Update.png


    ...


    Die frisch errichtete Bibliothek auf Krayiss II hat eine neue Administration: Darth Shivas.


    Nachdem die dunkle Lord der Sith den die Lutrillia-Kampagne erfolgreich abgeschlossen und die Welt in das Imperium gegliedert hat, wobei die weitere Kontrolle in der Hand Darth Vastors bleibt, konnte sie sich die Position an der Spitze der neuen Anlage und bei der Verwaltung des Planeten sichern.


    Ihr langjähriger Gefährte, Lord Disicio, hat sich indes zurück in das Gefolge seiner ursprünglichen Meisterin, Darth Cythia, begeben und ist im Rahmen der Befriedungsmissionen des Imperiums in die Grenzregionen ausgezogen.

    ...



    dNL-2022-05-06.jpg




    Nachdem es nun ja eine ganze Weile ruhig um uns war, melden wir uns mit dem Beginn eines neuen Kapitels zurück. Bespielt wird künftig der Bibliothekstempel auf Krayiss II, was zeitgleich ein Projekt ist bei dem man sich bei Interesse gerne anschließen kann. Die Vorstellung dazu findet ihr hier.


    Im Zuge des Ganzen wurde die Gildenvorstellung (erster Beitrag in diesem Thread) überarbeitet und angepasst. Die Neuerungen kurz zusammengefasst:

    • Das Setting wechselt von Lutrillia nach Krayiss II
    • Das Konzept der Sith-Bibliothek auf Krayiss II ist auch für Gilden-Externe bespielbar. Infos hier
    • Wir nehmen nun auch andere Konzepte als Sith auf
    • Die Gilde wurde mit dem ISOC und damit auch indirekt der Detektei Saints&Sinners zusammengelegt, da einfach die Zeit fehlt vier Projekte zu leiten, die einzelnen RP-Möglichkeiten aber einfach zu viel spaß machen, als das darauf verzichtet werden will


    dNL-2022-05-05.jpg



    Gesuchte Charaktere/Mitspieler:

    • Bestienmeister
      Ein Schwerpunkt des Gefolges liegt auf der Bestienzucht, die vor allem auch in Kombination mit Krayiss II stärker in den Fokus gerückt werden soll. Aufgabe des Bestienmeisters wäre die Pflege, Verwaltung und das Training der Bestien, die Beschaffung neuer Kreaturen und die Aufzucht und Erschaffung besonderer Tierchen, vor allem auch in Kombination mit der Sith-Alchemie.
    • Oberster Super-Militärheini
      Da wir zeitlich nicht in der Lage sind, den militärischen Zweig in der Gilde ausführlich zu bespielen, suchen wir hier einen Spieler der sowohl IC als auch OOC die Schnittstelle dazu darstellt und somit eine Co-Position in der Gildenleitung einnimmt. Erwartet wird hierfür Aktivität, Kreativität und Kenntnisse in der Lore/den Legends.

    dnL-Trennstrich-Klein.png


    dNL.png




    Ich meine Jeff kommt aus der Feder des Skalbur Konsortiums, die hatten das Slice auch, soweit ich mich erinnere, als erste aktiv bespielt und Jeff eben immer als Ablöse genutzt.

    Guten Morgen!

    Ich hab den ganzen Part der sich um das EU-Recht dreht, die ERP-Diskussion und den OOC Part in die Tonne geschoben. Bitte haltet euch bei der Diskussion an das eigentliche Thema.


    Grüße und einen schönen Tag :porg:

    Ich denke das Gespräch entwickelt sich hier klar in eine Richtung die nichts mit dem Thema - ob das Mahurs wieder öffnen soll oder nicht - zu tun hat.

    Wenn ihr Redebedarf habt eröffnet ein eigenes Thema indem ihr die ganze Problematik sachlich besprechen könnt oder klärt die Dinge die euch aneinander stören doch einfach im privaten.

    Hey,


    schaut euch bitte nochmal die Umfrage an, wir haben sie überarbeitet und die Option Teils/Teils hinzugefügt. Hier in diesem Thread kamen ja einigen Ideen auf, wie man das umsetzen könnte und die das Umfrageergebnis beeinflussen könnten (z.B. die Unterseiten in den Datenbankeinträge, wo man festlegen könnte ab welcher Sicherheitsstufe man einen Eintrag lesen kann oder auch einen OOC-Reiter den man anfügen könnte).


    Ihr könnt eure Stimme entsprechend auch nun anpassend.


    LG

    Leute, versteht das jetzt bitte nicht falsch aber:


    Bei all den Texten und der Zeit, die hier aufgewandt wird um mehrfach etwas zu wiederholen das bereits gehört wurde frag ich mich, ob man nicht vielleicht ein bisschen überreizt ist? (Wäre ja kein Wunder, bei der aktuellen Welt-Situation)


    Es ist doch absurd, soviel Energie aufzubringen um zu verhindern, das man zu einem späteren Zeitpunkt soviel Energie aufbringen soll. Das ist schon jetzt ein verlorener Kampf. Genauso ist es vergeudete Energie, über das persönliche Verhältnis zu Ordnung zu diskutieren. Es gibt Menschen, die mögen es sehr ordentlich und klar strukturiert und es gibt eben Menschen, die haben nichts gegen eine offenere Struktur. Was für die einen totale Anarchie ist, ist für den Anderen Freiheit. Was für den Einen übermäßige Bürokratie ist, ist für den Anderen ein Safe-Spot. Das ist häufig psychisch bestimmt und kann man nicht wirklich ändern, also ist es quatsch da drüber zu streiten/diskutieren/quatschen/singen/wieauchimmerihrdasnennenwollt.


    Alle abgegebenen Stimmen werden gezählt.
    Alle genannten Bedenken werden gelesen (auch Kommende).

    Alle genannten Wünsche zur Kenntnis genommen (auch Kommende).
    Wiederholungen bringen nicht wirklich etwas, außer das ihr euch am Ende an die Gurgel hupft und davon hat doch niemand etwas.


    Also... Chillt :porg:

    Die Umfrage läuft bis zum 15., dann sehen wir wie sie ausging und dann gucken wir, wie wir das umsetzen. Recht machen werden wir es nicht allen können, aber wenn wir nicht bereit zu einem Kompromiss wären, gäbe es diese Umfrage nicht.

    Und wenn dann noch Zeug übrig ist, das nirgends auffindbar sein sollte, kann man ja auch einen OOC Tab damit machen, oder?

    Das kann man diskutieren.

    Im Moment ist noch gar nichts in Stein gemeiselt :slightly_smiling_face: Es gab einen Wunsch der Anklang fand, nun gibt es eine Umfrage um mehr Meinungen dazu zu sammeln. Wie genau das am Ende aussieht, kann man sich dann überlegen. Ich hätte persönlich z.B. nichts gegen so einen OOC-Tab, obwohl ich für die IC-Version der Datenbank bin.

    Ergänzung:

    Ich habe eben mal einen kleinen Test gemacht, der möglicherweise auch eine Option wäre. In der Datenbank gibt es für Einträge nun die Möglichkeit, Unterseiten einzurichten.



    Damit könnte man auch schöne Dinge gestalten. Zum Beispiel Sicherheitsstufen. Dann muss man auch die Agentenprofile nicht löschen, weil man z.B. einen Reiter für das öffentliche Holonet und einen Reiter für die interne Datenbank des SGD machen kann. Oder so :slightly_smiling_face:

    Kleiner allgemeiner Hinweis:
    Die Profile benötigen nach der Forenumstellung sowieso eine Überarbeitung. Ich habe eben einen Blick in die Codes geworfen und dabei festgestellt, das ganze Profilabschnitte nicht angezeigt werden, weil die Codes beschädigt sind. Wenn die Profile erhalten werden sollen wie sie vor der Forenumstellung waren, bleibt eine Überarbeitung also nicht aus.


    Darüber hinaus gibt es möglicherweise ein Plug-In das die Gliederungsproblematik lösen würde. Vielleicht. Dann wäre es im Idealfall nur eine Copy+Paste-Action. Wir gucken uns das mal an :slightly_smiling_face: