Bloodred-Curse

  • Hoch über den endlosen Ebenen des Planeten erhebt sich die majestätische Stadt Vortis Magna in all ihrer Pracht. Ihre glitzernden Türme durchdringen die Weiten des Himmels, während ihre imposanten Gebäude sich über das ausgedehnte Stadtgebiet erstrecken, ein wahrhaft atemberaubendes Zeugnis für den Reichtum und die Erhabenheit dieses Planeten. Die Architektur von Vortis Magna ist eine meisterhafte Verschmelzung aus fortschrittlichster Technologie und zeitloser Eleganz. Moderne Wolkenkratzer und schwebende Plattformen sind verziert mit kunstvollen Schnitzereien und filigranen Verzierungen, die die reiche kulturelle Geschichte von Vortis zelebrieren. Die Straßen dieser faszinierenden Metropole sind lebendig und pulsierend, bevölkert von einer schillernden Vielfalt an Lebewesen aus den entferntesten Winkeln der Galaxie.




    Eine neue Welt, eine neue Mission. Außerwählte Spezialisten der Bloodred Curse befinden sich mitten in einer Operation. Genau genommen eine Suchaktion, um die Saat für ein Bündnis zu sähen, welches das eigene Überleben sichern und stabilisieren könnte. Doch der Weg zum Erfolg ist gepflastert mit Hindernissen, denn die Crew ist auf der Jagd nach einem längst vergessenen Artefakt, von dem eine mächtige Sith-Hexe gierig besessen ist. Eine andere Sith wurde einst ausgesandt, um dieses Artefakt zu finden, doch sie ist nun seit geraumer Zeit verschollen, und die Vermutung liegt nahe, dass sie es für sich behalten möchte und nun damit untergetaucht ist. Ihre letzte bekannte Spur führt nun nach Vortis. Ob es der Crew gelingen wird, in dieser lebendigen und vielschichtigen Welt sowohl die Sith als auch das Artefakt aufzuspüren, bleibt abzuwarten.                                             










          

    Missionsbesprechung an Bord der Bloodred Curse

            

    Ankunft in der Unterbringung "Stellar Sanctuary"



    Die Ansätze sind zahlreich. Von der glanzvollen Hauptstadt Vortis Magna, die den Reichtum und die Macht der Oberschicht verkörpert und von den herrschenden Familien Jarkul, Fennex und Kuunai regiert wird, bis hin zum düsteren Krynn Distrikt, einer finsteren Unterwelt, in der die "Schwarze Börse" jedes Geschäft kontrolliert und der geheimnisvolle Schattenlord über allem thront.



    Symbol der Schwarzen Börse



    Erste Kontaktaufnahmen im Krynn Distrikt


    Wir erfreuen uns weiterhin über regelmäßige Aktivität, die unsere Chars nun mit dem neu begonnen Plot vor neue Herausforderungen stellt und eine enge Zusammenarbeit erfordert, die sie noch stärker zusammenschweißen lassen oder neue Konkurrenz schüren wird. Und selbstverständlich heißen wir weitere Interessenten willkommen, die gemeinsam mit uns in die harte, imperiale Welt eintauchen wollen, um den eigenen Alltag zu vergessen. Egal ob Sith, Soldaten oder Agenten.


    Mit imperialen Grüßen,

    Euer Team der

  • Der erste Akt der derzeitigen Mission ist abgeschlossen, und mit ihm enden auch die Bemühungen auf dem mysteriösen Planeten Vortis. Und sie war erfolgreich: Die gesuchte Sith wurde aufgespürt und sicher zu ihrer geheimen Basis zurückgebracht. Doch der erhoffte Durchbruch blieb aus, denn das begehrte Sith-Artefakt war nicht in ihrem Besitz.

    Die Suche nach diesem mächtigen Relikt geht daher unvermindert weiter. Ein neuer Pfad hat sich aufgetan und führt das Gefolge nun in die schillernde und gefährliche Welt von Nar Shaddaa. Dort werden interne geheime Agenten losgelassen, um eine Person zu finden, die laut den jüngsten Informationen möglicherweise als Letzte mit dem Artefakt in Berührung kam. Wird sie das Artefakt noch besitzen? Es bleibt spannend!


    Die "Die 148. Kaluusz Sport-Gala", ein elegantes und gut besuchtes Event, fand kürzlich auf Vortis statt. Die Teilnehmer der Operation, getarnt als wohlhabende Gäste, nutzten die Gelegenheit, um ein Kaluu für 100.000 vortianische Credits zu ersteigern. Diese Aktion zog die Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich und öffnete Türen zu Gesprächen mit lokalen Persönlichkeiten.


    Während der Gala knüpften sie wichtige Kontakte und gewannen wertvolle Informationen aus der Oberwelt. Diese Interaktionen waren von entscheidender Bedeutung, um weitere Anhaltspunkte zu finden, die sie näher an die gesuchte Sith und das gesuchte Artefakt bringen könnten. Die Gala bot eine ideale Gelegenheit, sowohl in gesellschaftlicher als auch in politischer Hinsicht Einblicke zu gewinnen und ihre Mission voranzutreiben.





    "Auch Sith dürfen mal Spaß haben, oder?"

    Ein als imperiale Adlige getarntes Operationsmitglied bei Annäherungsversuchen mit Baron Dario Vouzs. Ein reicher und skrupelloser Geschäftsmann, der sein Vermögen durch den Handel mit seltenen Ressourcen und technologischen Artefakten angehäuft hat, berüchtigt für seine rücksichtslose Geschäftstaktik und seine enge Verbindung zum Verbrechersyndikat von Vortis.





    Um mit dem "Schattenlord", eine mysteriöse Figur, die die Fäden in der Schattenstadt zieht und über das Verbrechersyndikat von Vortis herrscht, zu sprechen, muss das Team in eine Swoop-Werkstatt einbrechen, um den Prototypen eines Antriebs zu klauen. Es folgt ein Scharmützel gegen Wachdroiden und die Aufgabe, verschlossene Türen zu knacken, um die richtige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.





    Die letzte Besprechung, nachdem das Einsatzteam an Bord der Bloodred Curse zurückgekehrt ist und alle neuen Informationen zum gesuchten Artefakt analysiert, betrachtet und eingeplant wurden.




    Weiterhin steht natürlich das Angebot sich dem Gefolge von Darth Callous rund um das Kriegsschiff Bloodred Curse anzuschließen und gemeinsam Freude an der dunklen Seite des Rollenspiels haben. Bis zum nächsten Update!


    Das Team der





Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!